escape small
header

026.



Fühl mich schäbig und verloren.
Hab mein Traumland in Deinen Augen verloren.
Bin von Zuhause entfernt,
soweit wie schon lang nicht mehr.
Will Vögel zwitscher hören,
will frieden schmecken,
will sehnsucht bezwingen und anfangen mein Leben zu leben.
Muss mir eingestehen,
dass ich es allein nicht kann.
Kann nicht weg von uns.
Im moment noch nicht.

Du bist meine Hexe aus jedem Märchen.
Du bist der Dieb der mein Schatz klaut.
Der Pirat der mein Schiff zum kentern bringt.
Du bist das, was ich nicht will, und am meisten brauche.
Du schreibst meine Geschichte.

Dein Glück tut mir weh.
Dein Selbstbewusstsein zerreißt mich.
Dein Leben schien perfekt,
vielleicht wollte ich Dich deswegen nur.

Ich hab ein entschuldigung auf der Zunge,
doch Du drehst mir die Worte im Mund um.
So verkehrt wie Du mich malst,
bin ich nicht!

31.3.12 17:15


Design & Bild
Gratis bloggen bei
myblog.de